www.schulweiterbildung.ch

Info

Diese Plattform wird momentan komplett überarbeitet. Bis auf Weiteres kann sie nicht genutzt werden. Besten Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelles

Sicher ist sicher

Per sofort werden die Inhalte aller Plattformen nur noch verschlüsselt übertragen. Damit können wir die Sicherheit deutlich erhöhen.
Zu erkennen ist die Verschlüsselung am "S" in der Adresszeile https:// statt http://. Die meisten Browser zeigen zudem ein Schloss-Symbol an.

Neue Plattformen

Wir haben unsere Plattformen komplett überarbeitet und modernisiert. In diesem Zusammenhang wurden verschiedene Plattformen auch zusammengelegt.

Neu sind alle Stellenplattformen (www.vikariate.ch, www.stellvertretungen.ch, www.bildungs-stellen.ch) unter der Domain www.bildungs-stellen.ch zusammengefasst.

Alle Plattformen, die der Vermittlung von Material dienen (www.umat.ch, www.unterrichtsmaterial.ch, www.schulbilder.ch), sind unter der Domain www.unterrichtsmaterial.ch vertreten.

Interaktives Lernprogramm Swissmilk

Mit dem kostenlosen Lernprogramm für Unter- und Mittelstufe durchlaufen die Kinder verschiedene Stationen auf dem Produktionsweg der Milch: von der grasenden Kuh über den Stall, wo sie gemolken wird, über die Käserei bis hin zum Laden, wo man eine Vielzahl an Milchsorten und Milchprodukten kaufen kann. Das interaktive Lernprogramm vermittelt viele Informationen und macht Spass. Die Kinder wählen zu Beginn ihre eigene Kuh aus und lösen in einzelnen Szenen Aufgaben. Darüber hinaus gibt es viel zu entdecken.
Das Lernprogramm für Unter- und Mittelstufe basiert auf dem Lehrplan 21 und wird flankiert von einem Arbeitsheft für die Schülerinnen und Schüler, einer Arbeitsblättersammlung (inkl. Lösungen), einem Lernposter sowie einem Kommentar für Lehrpersonen mit ergänzenden Informationen.
Alle Materialien sind gratis erhältlich.

https://www.swissmilk.ch/de/services/schulen/mittelstufe/lernspiel-vom-gras-ins-glas/

SONDERAUSSTELLUNG IM SCHWEIZER ZOLLMUSEUM

„Schöner Schein – Dunkler Schatten?“ – eine Sonderausstellung zum Thema Fälschung und Piraterie im Schweizer Zollmuseum
Die gefälschte Handtasche am Strand, die Kopie einer Markensonnenbrille im Internet – das kennt jeder. Doch wer steckt hinter diesen Waren? Wer verdient daran und wer verliert? Und wer bringt sich in Gefahr? Unter dem Titel „Schöner Schein – Dunkler Schatten?“ eröffnete der Verein STOP PIRACY am 15.04.2016 im Schweizer Zollmuseum in Cantine di Gandria (Lugano) eine Sonderausstellung zum Thema Fälschung und Piraterie.

Zur Ausstellung:
Die speziell für Jugendliche konzipierte Ausstellung präsentiert anschaulich die Bandbreite gefälschter Produkte und zeigt die Hintergründe des Fälschens und illegalen Kopierens. Die Ausstellung erläutert, welche Bedeutung den gewerblichen Schutzrechten (Marken, Designs, Patente) zukommt und welche Folgen Fälschungen und Piraterie für Wirtschaft und Gesellschaft haben. Die Besucherinnen und Besucher werden über die gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf Fälschungen informiert. Sie lernen, wie man beim Kauf Fälschungen und Piraterieprodukte erkennt und nicht auf vermeintliche Schnäppchen hereinfällt, die am Ende alle teuer zu stehen kommen.
www.afd.admin.ch/publicdb/newdb/zollmuseum/lage_und_anreise.php


GoSnow.ch - Rauf ins Vergnügen

GoSnow.ch – Rauf ins Vergnügen mit der Schneesportinitiative Schweiz
Die Schneesportinitiative Schweiz will das Kulturgut Schneesport fördern und bietet Schulen und Lehrpersonen über www.gosnow.ch grosse organisatorische Unterstützung an.
GoSnow.ch bietet Schulen und Lehrkräften neben Informationsmaterial, nützlichen Checklisten, Organisationshilfen und Lehrmittel zum Thema Schneesport vor allem all-inclusive Angebote für Schneesportlager und –tage, welche mit wenigen Klicks gebucht werden können.

bike2school im Frühling

bike2school motiviert Klassen aus der ganzen Schweiz zum Velofahren. Schülerinnen und Schüler ab der vierten Primarschulstufe fahren so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule und sammeln dabei Punkte und Kilometer im Wettbewerb um attraktive Klassen- und Einzelpreise.
Jetzt für die Frühlingsaktion anmelden!

Weitere Informationen: www.bike2school.ch