Dienstleistung - Details

Computerunterstütztes Lernen

Sie lernen in diesem Kurs eine grosse Vielfalt an digitalen Lernangeboten für den Einsatz im Unterricht kennen und erhalten zusätzlich viele Anregungen rund um digitale Arbeitshilfen für die Unterrichtsvorbereitung. Der Kurs bietet Lehrpersonen vor Ort am eigenen Arbeitsplatz Zeit und Raum, rund um die Integration der Computer attraktive Lern- und Arbeitsfelder für ihre Schüler/innen und sich selber kennenzulernen. Alle im Schulhaus bereits vorhandenen Angebote werden ins Kursprogramm integriert. Kurszeiten, Kursinhalte und Kursdauer werden in Absprache festgelegt.
 
In der Regel dauern die Kurse einen Tag mit folgenden Zielen:
Die Kursteilnehmer/innen verfügen über die wichtigsten Grundlagen bezügl. “Computerunterstützter Unterricht“.
Das Schulteam hat einen gemeinsamen Wissensstand, der schulintern die weitere Planung unterstützt.
Alle Kursteilnehmer/innen haben einen direkten Praxisbezug zu ihrem Schulalltag und kennen die im Schulhaus bereits vorhandenen Angebote.
Präsentation mit Beamer (Differenzierung von Angeboten in den Bereichen Mathe, Deutsch, Wahrnehmung etc., Einsatzkriterien im Unterrichtsalltag oder in der Therapie)
Videobeispiele von Unterrichtssituationen
In verschiedenen Workshops kann mit den Lernangeboten und Arbeitshilfen nach individueller Wahl gearbeitet werden.
Kostenloser Support für ICT-Verantwortliche auch nach dem Kurs.
Alle Kurse finden vor Ort in den Schulhäusern statt und richten sich an:
Schulteams an Primarschulen
Schulteams an sonder- oder heilpädagogischen EinrichtungenLehrpersonen an Kindergärten Lehrpersonen in der Integration (SHP / IF) Lehrpersonen für DaZ (Deutsch als Zweitsprache)Logopädinnen.

Autor/in

Felix Müller
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Anbieter

MUELICOM wurde 1998 von Felix Müller, Primarlehrer, schulischer Heilpädagoge, Schulleiter und Dozent an verschiedenen Fachhochschulen gegründet. Nebst der Tätigkeit in der eigenen Firma Muelicom arbeitete Felix Müller bis heute immer in einem Teilpensum als Lehrperson und/oder Schulleiter. Die eigene Unterrichtserfahrung, der regelmässige Austausch mit Fachpersonen und die Zusammenarbeit mit über 500 Schulen in der Deutschschweiz fliessen fortlaufend in die Arbeit ein. Alle Angebote stehen in einem direkten Bezug zum Unterrichtsalltag und verknüpfen die Interessen der Lehrerschaft, Schulleitung, Techniker und den Behörden gleichermassen.
 

Statistik

1
2280
10.08.2013