Veranstaltungen - Details

Systemisch denken, handeln und fragen.

Systemisch ist und arbeitet heute JedeR. Doch nicht überall wo systemisch draufsteht, ist auch wirklich systemisch drin. Was bedeutet systemisch ganz konkret für mein Handeln, mein Denken und die Art wie ich frage? Welchen Einfluss haben die systemische und die konstruktivistische Sichtweise auf meinen Arbeitsalltag? Sie beschäftigen sich in diesem Kurs mit den Grundlagen der systemischen und der konstruktivistischen Sichtweise. Sie tun das nur am Rande theoretisch. Vielmehr finden verschiedene Übungen, Rollenspiele und Reflexionen zu den theoretischen Inputs statt. Theoretische Konzepte, die in die Weiterbildung einfliessen: Konflikteskalation nach Glasl Gewaltfreie Autorität nach Omer Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg Grundlagen der Kommunikation nach Watzlawick und Schulz von Thun Systemisch-konstruktivistisches Konzept nach Radatz Nach diesem Kurs haben Sie für sich geklärt, was systemisch denken, fragen und handeln für einen Einfluss auf Ihre Arbeitsweise hat. Sie haben verschiedene Fragetechniken kennengelernt und angewendet. Sie haben erlebt, welche Unterschiede es macht, wenn man wirklich systemisch denkt. Die theoretischen Konzepte sind wieder präsent oder wurden angereichert.
die TN kennen das Eskalationsmodell von Glasl, kennen die theoretischen Grundlagen der Kommunikation nach Watzlawick und Schulz von Thun, kennen das systemisch-konstruktivistische Konzept von Radatz, kennen und üben systemische Gesprächs- und Fragetechniken, haben sich Gedanken darüber gemacht, welche Techniken sie in welchem Arbeitskontext anwenden können.
Konflikteskalation nach Glasl Gewaltfreie Autorität nach Omer Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg Grundlagen der Kommunikation nach Watzlawick und Schulz von Thun Systemisch-konstruktivistisches Konzept nach Radatz
Lehrpersonen, HeilpädagogInnen, Schulsozialarbeitende, Schulleitende
Workshop, kurze Inputs, viele Rollenspiele
weitere Angaben unter: http://stephan-kaelin.ch/wb
06.12.2019
1 Tag
Zürich
05.12.2019
300.-- - 330.-- je nach Anmeldedatum

Statistik

1980820
220
27.05.2019

Autor/in

Stephan Kälin
Land: Schweiz
Registriert vor 2006